Stücke 2003-heute

Familien-Farce in drei Akten von Johann-Maria Meredig

Regie: Heike Rohwer

Der Oberstudiendirektor Fleischhauer und der Fleischermeister Lehrmann sind mit ihren Familien auserwählt worden, einen Testurlaub auf der Hallig Medewatt zu machen. Beiden Familien wurde zur gleichen Zeit das einzige Haus auf der Hallig zugewiesen. Nach anfänglichen Disputen und Querelen kommen sich die Männer bei einer feucht fröhlichen Fußballübertragung näher, ganz zum Unmut der Ehefrauen. Ein Entkommen von der Hallig ist nicht möglich, da keine regelmäßige Verbindung zum Festland besteht. Unbeeindruckt von der Situation sind sich der Sohn der Fleischhauers und die Tochter der Lehrmanns von Anfang an sympathisch. Eine angeschnittene Salami bringt jedoch das absolute Chaos und Fleischermeister Lehrmann wird ungewollt zum Lebensretter.

Proben_3
stehend v. links: Jan Henrik Sievers, Uwe Rohde, Katrin Ristau, Dieter Siehm, Klaus Woldt, Waltraud Lenk
sitzend v. links: Sina Lindemann, Heike Rohwer, Bettina Vehstedt
[mehr Bilder]

Dar speelt mit:

Rolle Spieler
Ernst-Martin Fleischhauer, Oberstudiendirektor Klaus Woldt
Gerhild, seine Ehefrau Heike Rohwer
Ernst-Friedrich, beider Sohn Jan Henrik Sievers
Rudolf Lehrmann, selbst. Fleischermeister Dieter Sieh
Gabi, seine Ehefrau Bettina Vehstedt
Susanne, beider Tochter Sina Lindemann


Hinter den Kulissen:

Bühnenbild und Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke,
Manfred Rothstock
Bühnentechnik: Günter Hagel,
Jens-Uwe Jahnke,
Manfred Rothstock,
Torsten Lange
Beleuchtung: Michael Krüger
Souffleuse: Waltraud Lenk
Requisite: Katrin Ristau
Tontechnik: Uwe Rohde
Programmheft: Gerd Stange
Fotos: Dietrich Maaß

Termine

So, 22 Sep 2019
nbr Sommerfest (Plattseminar)
Sehestedt, Heuherberge Naeve
nur für nbr-Mitglieder
Mo, 21 Okt 2019 , 20:00 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Rendsburg, Stadttheater
*PREMIERE*
Fr, 25 Okt 2019 , 20:00 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Rendsburg, Stadttheater
Mi, 30 Okt 2019 , 19:30 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Borgstedt, Gasthof „Lindenhof“
Fr, 1 Nov 2019 , 19:00 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Osterrönfeld, Alter Bahnhof

Login

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok