Stücke 2003-heute

Glücksspeel in't Pastorenhuus

Farce in 3 Akten von Philip King

Plattdeutsch von Hartmut Cyriacks / Peter Nissen

Regie: Heike Rohwer / Klaus Woldt

Im Dorf Bützum steht das baufällige Pastorenhaus mit einem Kirchturm, deren Glocke einen Sprung hat. Es herrscht dort akuter Geldmangel, weswegen Pastor Bornemann einen übertriebenen Sparfimmel entwickelt und ständig das Licht im Haus ausschaltet.
Seine Frau Dorothea aber lässt unabsichtlich wie trotzig oft zu viele Lampen brennen. Sie ist außerdem noch Mitglied einer verdeckt arbeitenden Fußballtoto-Tippgemeinschaft, wovon der Pastor keine Ahnung hat, und er das Glücksspiel sowieso in jeder Form bekämpft.
Das schusselige Dienstmädchen Ida und ihr Freund Willy, ein Tippexperte, hat Probleme mit den Tippscheinen und als ein Hauptgewinn winkt, wird der Tippzettel vermisst.
Weiterhin sorgen die Kirchvorstandsdame Almut, die den Pastor liebt, sowie der Ersatzprediger Bertzbach und der Probst Onkel Gregor für ordentlich Stimmung und Unruhe im Pastorenhaus.

20221212 191028

stehend von links:  Dieter Sieh, Denise Greve, Gisela Böge
sitzend von links: Heike Rohwer, Klaus Woldt

Dor speelt mit:

Rolle Spieler
Dorothea Bornemann Gisela Böge
Eberhard Bornemann Dieter Sieh
Ida, Dienstmädchen Denise Greve
Willy Dierks, Idas Freund Jannik Fischera 
Fräulein Almuht Heike Rohwer
Pastor Bertzbach Klaus Woldt
Onkel Gregor, Probst Peter Aldick


Achter de Kulissen:

Bühnenbild und Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Jens-Uwe Jahnke,
Ingo Böttcher,
Thomas Böttcher,
Hans-Werner Frohbös
Souffleuse: Evelyn Nehlsen
Fotos: nbr

Allens ut de Reeg

Komödie in 2 Akten von Ray Cooney

Deutsche Fassung von Nick Walsh

Plattdeutsche Fassung von Arnold Preuß

Regie: Linda Frohbös / Dana Frohbös

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Staatsminister Richard Willms und verabredet ein stimmungsvolles Tête-à-Tête mit einer Sekretärin der Opposition in einer Suite des Hotel Excelsior. Das Schicksal meint es aber nicht gut mit Richard Willms, dafür umso besser mit dem Publikum, das den ins Trudeln geratenen Richard lachend begleitet bei seinen irrwitzigen und im wahrsten Sinne halsbrecherischen Versuchen, sein nicht zustande gekommenes Verhältnis vor seiner Ehefrau, einem misstrauischen Hoteldirektor und nicht zuletzt einem Detektiv zu verbergen. Einigermaßen hilfreiche Unterstützung erhält er dabei von einem mehr als gewieften Kellner des Hotels und von seinem überforderten Sekretär, der unschuldig immer tiefer mit in den Lügenstrudel hineingezogen wird.

 DSC6956

von links:  Dennis Rechner, Eggert Delfs, Henning März, Saskia Kröger, Hans-Werner Frohbös, Christopher Grabbert, Simone Schröder-Hartwig, Hanna Ipsen, Uwe Grünhagen

Dor speelt mit:

Rolle Spieler
Richard Willms Eggert Delfs
Hotelmanager Uwe Grünhagen
Kellner Dennis Rechner
Ida Würdemann Saskia Kröger
ein Körper Hans-Werner Frohbös
Schorsch Sööge Christopher Grabbert
Ronnie Würdemann Henning März
Pamela Simone Schröder-Hartwig
Geesche Hanna Ipsen


Achter de Kulissen:

Bühnenbild u. Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Jens-Uwe Jahnke,
Ingo Böttcher,
Thomas Böttcher,
Hans-Werner Frohbös
Souffleuse: Silke Frohbös
Fotos: Andreas Genth

30

Komödie von Sofie Köhler

Regie:Sylvia Sauer

Es ist der Morgen nach Maries 30. Geburtstag, und vor allem ihrer Mutter, der übervorsichtigen Valerie mit einem leichten Hang zum Kontrollwahn, sowie dem ruhigen Vater Heinz, scheint es schwer zu fallen, zu akzeptieren, dass ihr Kind flügge wird. Da hilft auch Maries Übernachtungsbesuch Tom nicht, der aber „nur“ ein Freund sei und ihren Eltern beim ersten Mal, mit nichts als einer Unterhose bekleidet, begegnet. Abgerundet wird das familiäre Ensemble durch Oma Klara, Valeries Mutter, die mit ihren 70 Jahren nominell schon im Rentenalter ist, aber noch voller junger Ideen steckt.

IMG 2222

hintere Reihe von links:  Doris Hedrich, Angelika Prokasi, Willy Grünwald, Sylvia Sauer
vordere Reihe von links: Thea Hinz, Christopher Grabbert, Linda Frohbös

Dor speelt mit:

Rolle Spieler
Marie
Linda Frohbös
Tom Christopher Grabbert
Valerie Angelika Prokasi
Heinz
Willy Grünwald
Klara Thea Hinz


Achter de Kulissen:

Bühnenbild u. Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Jens-Uwe Jahnke,
Ingo Böttcher,
Thomas Böttcher,
Hans-Werner Frohbös
Souffleuse: Doris Hedrich
Fotos: Maria Sauer

Single, 66, söcht...

Komödie in 3 Akten von Michael Wempner

Regie: Eggert Delfs

Die Iedigen Freundinnen Christa, Lisbeth und Sine haben ihr Singledasein satt und wollen wieder etwas Abwechslung in ihr männerloses Leben bringen. Christa versucht über eine Kontaktanzeige einen Partner zu finden, was sich als mehr oder minder schwierig erweist. In dieser Situation kommen die drei auf eine Idee, die man Damen in diesem Alter wohl nicht zugetraut hätte...
In dem kleinen Café von Christa organisieren sie ein Speed Dating für Singles jenseits der 60. Die originelle Idee entwickelt sich zum großen Erfolg. Fünfundzwanzig interessierte Herren möchten teilnehmen, von denen ein paar Tage später eine kuriose Auswahl zum Dating Ü-60 erscheint.

20210728 161825106 iOS

von links:  Peter Aldick, Sylvia Sauer, Anita Czarnojan, Thea Hinz, Willy Grünwald, Hans-Jürgen Klingenhoff

Dor speelt mit:

Rolle Spieler
Christa, Cafe-Inhaberin Sylvia Sauer
Liesbeth, resolute Seniorin Thea Hinz
Sine, humorviolle Witwe Anita Czarnojan
Jochen, Christas Ex-Mann  
Bernhard Borstelmann
Peter Aldick
Martin Ullmann, Biologe  /
Adalbert von Benkwitz
Hans-Jürgen Klingenhoff
Klaus Goretzka  / 
Manni "Mörtel" Marxen, Maurer
Willy Grünwald


Achter de Kulissen:

Bühnenbild und Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Jens-Uwe Jahnke,
Ingo Böttcher,
Thomas Böttcher,
Hans-Werner Frohbös
Souffleuse: Doris Hedrich
Plakate: Rolf Dammann
Fotos: nbr

Termine

Mi, 6 Mär 2024 , 19:30 Uhr
Ehe op Tied
Schülp, Schülper Kroog
Karten gibt es an der Abendkasse.
Do, 7 Mär 2024 , 19:30 Uhr
Ehe op Tied
Rickert, Ortsbegegnungsstätte
Karten gibt es an der Abendkasse. Stühle werden nach Möglichkeiten ergänzt.
Fr, 8 Mär 2024 , 19:30 Uhr
Ehe op Tied
Schleswig, Hotel Hohenzollern
Karten können telefonisch reserviert oder vor Ort gekauft werden, 04621 9060. Restkarten an der Abendkasse.
In der Pause können warme und kalte Speisen bestellt werden.
Sa, 9 Mär 2024 , 19:30 Uhr
Ehe op Tied
Westerrönfeld, Tingleffhalle
Karten gibt es im Vorverkauf bei RIchmann und Neu oder bei der HEM Tankstelle.
Di, 12 Mär 2024 , 20:00 Uhr
Ehe op Tied
Bordesholm, SAVOY-Kino
Karten können telefonisch oder an der Kinokasse gekauft oder reserviert werden.
04322 1011 oder Schulstraße 7, 24582 Bordesholm.
Abendkasse, wenn nicht ausverkauft.
Mi, 13 Mär 2024 , 20:00 Uhr
Ehe op Tied
Bordesholm, SAVOY-Kino
Karten können telefonisch oder an der Kinokasse gekauft oder reserviert werden.
04322 1011 oder Schulstraße 7, 24582 Bordesholm.
Abendkasse, wenn nicht ausverkauft.

Login

Facebook

Heute 805 Gestern 1707 Woche 2512 Monat 7939 Insgesamt 1273660

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.