Stücke 2003-heute

Komödie von August Lähn

Regie: Klaus Woldt

Franz Anecker, Schuhmachermeister, versteht die Welt nicht mehr. Der Bürgermeister Heinrich Wedekamp bringt alles durcheinander. Erst beschwert er sich, dass die neuen Schuhe drücken, ihm nicht passen. Seine Meisterehre ist zutiefst verletzt. Viel schlimmer jedoch ist, dass seine eigene Frau Lene den Bürgermeister in Schutz nimmt. Die eindeutigen Avancen des Bürgermeisters richten sich aber an die Schwägerin von Meister Anecker, Elsbe Lemke. Geblendet von Eifersucht muss selbst sein Geselle Matten einiges durchmachen. In der Werkstatt von Anecker gerät vieles durcheinander. Zum Schluss jedoch klärt sich alles zum Guten.

Proben_7
von links: Evelyn Nehlsen, Klaus Woldt, Hartmut Lorenzen, Ulrike Koch, Anita Czarnojan, Heike Rohwer, Dieter Sieh
[mehr Bilder]

Dor speelt mit:

Rolle Spieler
Franz Anecker: Klaus Woldt
Lene, seine Frau: Heike Rohwer
Elsbe Lemke, deren Schwester: Ulrike Koch
Heinrich Wedekamp, Bürgermeister: Hartmut Lorenzen
Matten, Geselle: Dieter Sieh


Hinter den Kulissen:

Bühnenbild und Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Günter Hagel,
Jens-Uwe Jahnke,
Torsten Lange
Beleuchtung: Michael Krüger
Souffleuse: Evelyn Nehlsen
Requisite Anita Czarnojan
Programmheft: Gerd Stange
Fotos: Dietrich Maaß

Termine

Keine Termine

Login

Facebook

Heute 114 Gestern 1300 Woche 2390 Monat 41937 Insgesamt 236897

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.