Stücke 2003-heute

Komödie in drei Akten von Karl Bunje

Regie: Heike Rohwer / Klaus Woldt

Eigentlich ist Opa Meiners noch ganz rüstig. Nur mit dem Hören hat er so seine Schwierigkeiten, denn sein Hörrohr ist nicht gerade auf dem neuesten Stand der Technik. Vom Leben um sich herum bekommt er also nur das mit, was seine Verwandten ihm möglichst laut in sein Hörrohr schreien. Doch nicht alle auf dem Hof meinen es gut mit ihm. Vor llem Berta ist gar nicht die liebe Schwiegertochter, die sie ihm immer vorspielt. Gemeinsam mit dem windigen Kneipenwirt Hogeback spinnt sie eine Intrige, um den Hof, der immer noch in Opa Meiners Besitz ist, an sich zu bringen. Den "Alten" will sie dabei ins Altersheim verfrachten. Doch dank eines neuen, technisch ausgereiften Hörgerätes, das ihm der treue Knecht zuspielt, traut Opa Meiners seinen Ohren nicht, als er jetzt hört, was Berta für Pläne hat, Gewarnt holt Opa zum Gegenschlag aus und stellt sorgfältig Fallen auf, die schmerzhaft zur rechten Zeit zuschlagen.

Proben_6
stehend v. links: Hans-Otto Schäpe, Evelyn Nehlsen, Katrin Marsch, Heike Rohwer, Doris Böhrnsen, Willy Grünwald, Dieter Sieh
sitzend v. links: Klaus Woldt, Hjördis Lorenzen, Lars Böhrnsen
[mehr Bilder]

Dar speelt mit:

Rolle Spieler
Opa Meiners Klaus Woldt
Jochen Meiners, sein Sohn Dieter Sieh
Bertha, Jochens Frau Heike Rohwer
Elke Saathoff Hjördis Lorenzen
Bernd Eikhorst, Knecht auf Meiners Hof Lars Böhrnsen
Tobias Quadfasel, Landbriefträger Hans-Otto Schäpe
Lieschen, seine Frau Doris Böhrnsen
Arnold Hogeback Willy Grünwald
Notarin Fesenfeld Katrin Marsch


Hinter den Kulissen:

Bühnenbild u. Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Carsten Burgemann,
Jens-Uwe Jahnke,
Torsten Lange,
Jürgen Marschewski
Beleuchtung: Michael Krüger
Requisite u. Souffleuse: Evelyn Nehlsen
Flyer u. Plakate: Rolf Dammann
Fotos: Dietrich Maaß

Termine

Keine Termine

Login

Facebook

Heute 153 Gestern 1300 Woche 2429 Monat 41976 Insgesamt 236936

Aktuell sind 603 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.