Stücke 2003-heute

Komödie in zwei Akten von Donald R. Wilde
Ins Deutsche übertragen von Horst Willems
Plattdeutsch von Heino Buerhoop

Regie: Hans-Otto Schäpe

Siegfried Rettich lebt nach dem Tode seiner Frau allein in der Stadt. Er hat gerade eine Kontaktanzeige beantwortet. Das Treffen mit Bella endet für ihn jedoch in einer kleinen Katastrophe. Siegfried muss vor ihrer übergroßen "Anziehungskraft" fliehen und hat dabei einen Unfall. Und mit einem gebrochenen Bein kann er unmöglich länger allein in seinem Haus bleiben. Deshalb engagieren seine Kinder, Tochter Daniela und Sohn Jens, eine Haushälterin – Caroline. Zunächst ist Siegfried entsetzt über diesen "Freiheitsentzug" und macht Caroline mit seinen ewigen Nörgeleien das Leben schwer. Doch die resolute Dame lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit der Zeit kommen sich Caroline und Siegfried langsam näher. Wie darauf die Kinder reagieren, ob sich Siegfried in einen charmanten Gentleman verändert und wie Caroline versucht sich durchzusetzen, erzählt der Autor mit zündendem Humor, herausragendem Wortwitz und liebevoller Charakterisierung seiner Figuren.

Proben_5
von links: Marlis Kraft, Hans-Otto Schäpe, Angelika Prokasi, Klaus Woldt, Holger Jacobsen, Evelyn Nehlsen, Sina Lindemann
[mehr Bilder]

Dor speelt mit:

Rolle Spieler
Siegfried Rettich, Witwer Klaus Woldt
Daniela Winter, seine Tochter Marlis Kraft
Jens Rettich, sein Sohn Holger Jacobsen
Caroline Lehners, Haushälterin Angelika Prokasi
Bella Prinhops, partnersuchend Sina Lindemann


Hinter den Kulissen:

Bühnenbild und Bühnenbau: Jens-Uwe Jahnke
Bühnentechnik: Jens-Uwe Jahnke,
Jürgen Marschewski,
Carsten Burgemann
Souffleuse: Evelyn Nehlsen
Flyer u. Plakate: Rolf Dammann
Fotos: Dietrich Maaß

Termine

Mo, 21 Okt 2019 , 20:00 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Rendsburg, Stadttheater
*PREMIERE*
Fr, 25 Okt 2019 , 20:00 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Rendsburg, Stadttheater
So, 3 Nov 2019 , 19:00 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Rendsburg, Stadttheater
Sa, 9 Nov 2019 , 19:30 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Sehestedt, Heuherberge Naeve
Fr, 15 Nov 2019 , 19:30 Uhr
Tweemal Heven un trüch
Todenbüttel, Schule

Login

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok